Leitbild

Leitbild

I. Unser christliches Menschenbild

Unser christliches Menschenbild ist geleitet von Jesus, wir wollen unsere Mitmenschen sehen wie er es getan hat. Das heißt: Jeder ist angenommen, gewollt und geliebt.

II: Der pastorale Auftrag unserer Kindertageseinrichtung

Wir erzählen den Kindern von Jesus. Das tun wir indem wir zusammen beten und in den Festen im Kirchenjahr unseren Glauben feiern.

Dabei sollen die Kinder und auch die Erwachsenen Jesus als Freund erfahren, der jeden an die Hand nimmt und mit uns durchs Leben gehen will.

III: Unser Bild vom Kind

Jedes Kind ist ein Geschöpf Gottes. Kinder sind kostbar, einzigartig, fröhlich und kreativ, neugierig und lebhaft, frei und unbeschwert. Kinder sind kommunikative vielfältige Persönlichkeiten voller Fragen.

IV: Unsere Zusammenarbeit mit den Familien

Wir verstehen uns als eine Familienergänzende Institution.

Wir wollen Hand in Hand zum Wohle der Kinder mit den Familien einen guten Weg gehen und so gemeinsam das Kind begleiten. Auf diesem Weg sind uns der regelmäßige Austausch und ein offenes Ohr für Fragen der Familien sehr wichtig.

Flexible Öffnungszeiten bieten den Familien ein hohes Maß an Kontinuität und Verlässlichkeit.

V. Unsere Mitarbeiterinnen

Die Mitarbeiterinnen unseres Kindergartens bringen ein hohes Maß an vielfältigen Kompetenzen auf der Grundlage unseres christlichen Menschenbildes mit.

Ihnen ist es wichtig den Kindern Liebe, Geborgenheit, Echtheit und Toleranz entgegenzubringen. Mit Jesus als Vorbild und Fachkompetenzen wie Teamfähigkeit, Kommunikationsbereitschaft, Kenntnisse aus den vielfältigen pädagogischen und psychologischen Bereichen u.v.m.

Durch regelmäßige Fortbildungen und Austausch im Team begegnen sie der sich stets wandelnden Gesellschaft.

VI: Unsere Leiterin

Als Bindeglied zwischen Mitarbeiterinnen, Kirchengemeinde und anderen Institutionen nimmt sie eine wesentliche Schlüsselfunktion innerhalb des Kindergartens ein.

Gemeinsam mit dem Träger und den Mitarbeiterinnen trägt sie Sorge für die Benennung von Zielen des pädagogischen Auftrages und ihre Umsetzung.

Dabei wirkt sie motivierend sowohl für die Mitarbeiterinnen als auch für die Familien.

VII: Unser Selbstverständnis als Träger

Unser Träger, die kath. Kirchengemeinde St. Katharina schafft durch gute finanzielle und personelle Voraussetzungen die entsprechenden Rahmenbedingungen.